Sie befinden sich hier: Lieblingseindrücke & Gibt es ein nächstes Mal Seeland?
« Nette Begegnungen und was ich bedauere | Home | Tischkalender, Karten & Impulse für den Weg zu dir selbst. Der Geschenke-Webshop hat geöffnet. »

Lieblingseindrücke & Gibt es ein nächstes Mal Seeland?

Lieblingseindrücke unserer Reise auf die dänische Insel Seeland

Die über die Küstenkante segelnden Möven. Sie suchten nicht nach Futter, sondern waren einfach in der Luft. Warum machen sie das, fragte ich mich? Ganz klar: Weil es ihr Element ist, weil sie es können und weil es ihnen offensichtlich Freude bereitet. Einfach so! Ein Gefühl von purer Freiheit:

Möve  

Dieses Foto: Eine Bushaltestelle am Meer!

Bushaltestelle am Meer

Das Naschen von sauren orangen Sandornfrüchten und köstlichem Mark der Kartoffelrose-Hagebutten. So sieht man übrigens aus, wenn man Schlehdorn probiert:

Schlehdorngesicht

Es fehlte noch der erste Frost, der die Gerbsäure verringert. Aber ich wollte die blauen Früchte, deren Sträucher auf Seeland oft anzutreffen sind, halt einfach mal probieren. :-)

Schlehdorn

Das Spülen mit der Hand, das wir aufgrund fehlender Spülmaschine machten, hatte etwas herrlich gemütliches, das ich mit früher verbinde. Klar, ich bin froh, dass wir eine elektrische Helferin zu Hause haben, aber in den Ferien darf es auch ruhig per Hand sein.

Immer wieder die Aussicht auf das Meer, besonders von Stevens Klint war das toll:

Stevens Klint

Meine Liiiiiieblingsbeschäftigung neben am Wasser entlang walken war übrigens auf einer der Bänke oder großen Steine sitzend aufs Wasser schauen, die Augen schließen und einfach genießen. Das kann ich stundenlang machen, bis mir der Po vom Sitzen schmerzt. :-)

Die Ostsee spüren

Und natürlich die Erinnerung an die köstlichen Äpfel. Mir läuft, wenn ich daran denke, das Wasser im Mund zusammen.

Wird es ein nächstes Mal Seeland geben?

Abendstimmung

Seeland hat viel zu bieten und ist mehr als eine Reise wert. Was wir nicht gesehen haben und ich mir bei einem nächsten Besuch anschauen würde:

Die Städte Roskilde, Holbaek und Ringsted. Die Kogebucht unterhalb von Kopenhagen und von dort die Küste hoch bis in den Norden, vielleicht einen Abstecher über die Brücke nach Schweden. Ansonsten den nordöstlichen Teil Seelands anschauen. Dort gibt es wohl auch viel zu sehen, schöne Strände ... Sicherlich ist auch der Süden Richtung Falster mit Mons Klint interessant. Die Kreidefelsen liegen 140 Meter über dem Meer.

Es gibt noch viel zu entdecken!

Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein nächstes Mal Ostsee und Seeland geben wird. Dann vielleicht ein Haus im Norden, Osten oder Süden der Insel, um dort die Gegend erkunden zu können.

Doch ganz ehrlich:

Unser Herz hängt an der Nordsee. Mein Brustkorb wird weit, ich atme auf, wenn ich daran denke. Die karge Landschaft nahe des Meeres, die Dünen, der Blick auf die raue See mit ihren Wellen, Stürmen und ständig veränderndem Gesicht.

Optimal wäre wohl einmal im Jahr dort Ruhe tanken und ein weitere Urlaub, um Neues zu erkunden. Träume habe ich genug. :-)

Anja am Meer  

Hier endet mein Reisebericht über die dänische Ostseeinsel Seeland.

Hat er dir gefallen? Wenn ja: Was? Ich freue ich mich sehr über ein Feedback von dir. Schreib mir einfach spontan einige Worte via Mail.

Liebe Grüße

Deine Anja

PS: Magst du über Neuigkeiten von mir informiert werden? Melde dich zu meinem Newsletter an.

Möchtest du andere an diesem Artikel teilhaben lassen? Dann teile diesen Link, der führt genau hierhin:
https://www.frauencoaching.de/archives/2018/10/entry_7100.html
Inhalte dürfen nicht - auch nicht auszugsweise - ohne meine Genehmigung kopiert und anderweitig übertragen werden. Für eine Nutzung außerhalb dieser Webseite schreibe mich gerne an.

Erstellt durch: Anja Kolberg am Samstag, 27 Oktober, 2018
Thema: Blog - 2018, 2. Halbjahr, Blog - Dänemark

Klick zum Webshop

Webshop

DIE FRAU DAHINTER...

Mehr über Anja Kolberg
Hallo, ich bin Anja Kolberg. Mehr über mich.
Lust auf ein Feedback? Mail

ZITATE

LOSLASSEN

Weniger ist mehr
Weniger ist mehr

DUNKLE TAGE

Dunkle Tage gehen vorbei
Lichtblicke im Alltag

KÖRPER + SCHMERZEN

So habe ich 40 kg abgenommen
So habe ich 40 kg abgenommen

MICH SELBST ANNEHMEN

Mich selbst annehmen
Mit meinen Schattenseiten leben lernen

INNERES KIND

Anwälting für innere Kinder
Lycinda - eine besondere Person

INNERE STIMME

Reden mit der inneren Stimme
Warum sollte ich mit meinem Inneren reden?

PSYCHOLOGIE

So ist Hochsensibilität
Auch hochsensibel?

ACHTSAMKEIT

Ganz bei mir sein
Die Kunst, Störendes nicht wahrzunehmen

ZEIT FÜR MICH

Ganz bei mir sein
Ganz bei mir bleiben

E-CARDS

Klick zu den E-Cards

WERTSCHÄTZUNG

Dankeschön
Ihnen gefällt mein Blog, Sie möchten mir danken?
Ich mag Überraschungen per Post...
eine Freude ist auch ein Dankeschön via Paypal:

Bitte wählen Sie Ihren

STARTSEITE

Machen Sie Frauencoaching zu Ihrer Startseite!
Mehr Infos

NEWSLETTER

Klick für Newsletter InfoTrage dich hier für meinen gratis Newsletter ein!